AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2S articles

Allgemeines:

Für alle Verträge über Lieferungen oder Dienstleistungen sind ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen maßgebend. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden in keinem Fall zum Gegenstand des Vertrages, auch dann nicht, wenn wir der Geltung nicht ausdrücklich widersprechen. Vertragliche Änderungen sowie Nebenabreden sind nur in Schriftform wirksam.

Vertragspartner:

2S articles
Stefan Seibel
Trostberger Str. 9
D-84558 Kirchweidach
St. Nr.: 106 273 40279


Vertragsabschluss:

Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.Lichtbilder, die zum Angebot der 2S articles gehören, sind urheberrechtlich geschützt.Die Preise der 2S articles gelten ohne Verpackungs- und Transportkosten, sofern keine abweichende Vereinbarung mit dem Käufer getroffen wurde. Die Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.

Preise:

Die Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Kostentragungsvereinbarung:

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Zahlung:

Als Zahlungsarten stehen Ihnen Zahlung per Vorauskasse, PayPal oder Zahlung per Nachnahme zur Verfügung. Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 10,50 Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt.Bei PayPal-Zahlung wird ein Zuschlag von 1,5% des Wahrenwertes berechnet, der auf der Bestellseite ausgewiesen wird.Unsere Bankverbindung: Deutsche Skatbank, BLZ: 83065410, Konto: 4634730, BIC: GENODEF1SLR, IBAN: 8306 5408 0004 6347 30

Lieferung:

Wir sind berechtigt, auch Teillieferungen zu erbringen, wenn dies für den Vertragspartner zumutbar ist. Wird die Lieferung durch höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Betriebsstillegung, Streik, extreme Witterungsverhältnisse oder ähnliche Umstände - auch bei unseren Lieferanten - unmöglich oder übermäßig erschwert, so werden wir für die Dauer der Behinderung und deren Nachwirkung von der Lieferpflicht frei. Von dem Eintritt solcher Ereignisse werden wir den Vertragspartner unverzüglich unterrichten.Diese Ereignisse berechtigen uns auch vom Vertrag zurückzutreten.

Lieferbedingungen:

Wir bemühen uns Ihre Bestellung so schnell wie möglich auszuliefern. Der Versand der Waren erfolgt durch GLS.

Transportschäden:

Der Besteller ist verpflichtet die gelieferte Ware nach Erhalt auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Offensichtliche Mängel reklamieren Sie bitte beim Zusteller und setzen sich anschließend mit uns in Verbindung.


Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

2S articles
Stefan Seibel
Trostberger Str. 9
D-84558 Kirchweidach
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Fax: +49 (0) 8623 - 9872918

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Gewährleistung:

Bei berechtigten Mängelrügen ist 2S articlesunter Ausschluss der Rechte des Käufers vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen, zur Nacherfüllung verpflichtet, es sei denn, dass 2S articles aufgrund gesetzlicher Regelung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist. Der Käufer hat 2S articles eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren.
Die Nacherfüllung kann nach der Wahl des Käufers durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung neuer Ware erfolgen. Bis zur Nacherfüllung sind Herabsetzung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Vertrag durch den Käufer ausgeschlossen. Die Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.
Schadenersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Käufer erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Das Recht des Käufers zur Geltendmachung von weitergehenden Schadenersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.
2S articles haftet unabhängig von den nachfolgenden Haftungsbeschränkungen nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen, für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen, sowie Arglist von 2S articles, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.
Liefert 2S articles zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann 2S articles vom Kunden Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 ff. BGB verlangen.
Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen 2S articles. Die Gewährleistungsfrist beträgt - soweit bei der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben - zwei Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware an den Kunden. Etwaige Mängel sind vom Kunden 2S articles in Textform mitzuteilen. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist oder beim Verkauf gebrauchter Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises und aller Forderungen, die wir aus der Geschäftsverbindung mit dem Vertragspartner haben, unser Eigentum.

Haftung:

Schadensersatzansprüche des Vertragspartners, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere Ansprüche des Bestellers wegen Verschulden bei Vertragsabschluß, positiver Vertragsverletzung, Haftung für Folgeschäden und alle sonstigen Schadenersatzansprüche sind im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen nicht. Das Gleiche gilt, wenn einzelne Bedingungen nicht Vertragsbestandteil werden.

 

 


AGB |   KundeninformationenDatenschutzImpressum